Weltreise Blog

Der Vorrat an Rum und in Rum eingelegtes Obst war grenzenlos

Ohne Plan auf Guadeloupe

Während dem Segeln haben wir ständig die Augen nach Delfinen offen gehalten, aber sie wollten sich einfach nicht zeigen. Kaum sitzen wir beide 20 Minuten auf der Fähre von Martinique …

Weils so schön war, nochmal der Blick von der Terrasse

Martin und Icke auf Martinique

Und schwupps die wupps (schreibt man das so?) ist Ende Februar und wir bekommen Besuch aus der Heimat. Wir haben uns mit meinen Eltern quasi in Südfrankreich auf Martinique getroffen. …

Wo ist das nächste Klo in Peru?

Pünktlich zu unserem Transfertag von Copacabana in Bolivien nach Puno in Peru, hat sich unser Darm wieder etwas beruhigt und wir konnten die Busfahrt entlang dem Titicaca-See entspannt genießen.  Peru, …

Bolivien – Titi und Caca in der Wüste

Zwei Wochen Bolivien gehen morgen zu Ende, wenn wir gegen Mittag an der bolivianisch-peruanischen Grenze stehen. Zwei Wochen geprägt von wahnsinnig abwechslungsreicher Natur, unerwartet schönen Städten und einigen Tagen von …

San Pedro am Abend

Avocados, Mayonnaise und Chillen in Chile

In den vergangenen Wochen in der Südsee (siehe letzten Bericht) waren wir meist in Hotels oder Pensionen untergekommen. In Santiago de Chile hatten wir dann endlich mal wieder ein Airbnb-Zimmer. …